Viel Spaß machte Leuten aus der Jugendarbeit ein Kurs in Erster Hilfe

Wer mit Kindern und Jugendlichen unterwegs ist, muss in der Lage sein Erste Hilfe zu leisten.
Deswegen organisierte der Kreisjugendring Regensburg im Feuerwehrheim in Graßlfing zusammen mit dem Malteserhilfsdienst ein entsprechendes Angebot. Rettungskette, Notruf und Sofortmaßnahmen, besondere Hilfen bei Verletzungen und Erkrankungen waren Gegenstand des Kurses. Besonders viel Spaß machten die praktischen Übungen, auch wenn man hofft, sie nicht anwenden zu müssen. KJR-Vorsitzender Patrick Skrowny - selbst Kursteilnehmer - begrüßte diesbezügliche Ausbildungen im Bereich der  Jugendarbeit und dankte der Feuerwehr Graßlfing für die Bereitstellung ihres Schulungsraumes.

Foto von Jürgen Soldwisch

ENDE